Blog, Fotowettbewerb

Fotowettbewerb August – „Fotografiere ein Feuer“


Feuer…ein faszinierendes Ur – Element! Die Menschheit ist seit Jahrtausenden nicht nur von seiner Schönheit und Wärme fasziniert…immer wieder erstarrt man auch in Ehrfurcht aufgrund auch mit seiner Unbarmherzigkeit.

Im August ging es beim Fotowettbewerb im wahrsten Sinne des Wortes heiß her, denn das Thema lautete: „Fotografiere ein Feuer“

Die ftb´ler sind „heiße“ Fotografinnen & Fotografen die wissen wie man mit dem Feuer spielt.

Thematisch war vom Feuerwerk hoch oben am nächtlichen Himmel, bis zum romantisch prasselnden Kaminfeuer über ein effektvoll in Szene gesetztes Streichholz alles vertreten. Die ftb´ler wussten es stets geschickt und aufregend in Szene zu setzen ohne sich dabei die Finger zu verbrennen…

Zur Sicherheit der Feuer- und Fotokünstler stand (hoffentlich) stets ein Brandbekämpfungsapparat (im Volksmund auch Feuerlöscher genannt), oder ein Glas Wasser parat um schlimmeres zu vermeiden.

Doch es ging alles glatt, wie die folgenden Bilder beweisen!

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Fotowettbewerbes August 2018!

 

Platz 1 – Wiebke Homann

Wiebke über ihr Foto:

Mein Foto zeigt ein nächtliches Lagerfeuer. Um es ein wenig interessanter zu gestalten, habe ich nachträglich in Fotoshop eine Verzerrung in Form eines „Wirbels“ gemacht – so entstand die schöne Spirale.

Platz 2 – Erika Eger

Erika über ihr Foto:

Ich habe mein Foto in Lüdge, beim Osterräderlauf, fotografiert.

 

Platz 2 – Joscha Panitz

Joscha über sein Foto:

Nach einer Wanderung mit Freunden an einem kühlen Tag, war so ein Kaminfeuer und ein Gläschen Rotwein genau das richtige, um uns aufzuwärmen.Das wohltuende Kaminfeuer hielt ich mit meiner Nikon spontan fest.

 

Platz 3 – Markus Lindner

Markus über sein Foto:

Das Foto zeigt einen LKW-Brand auf der Ringstraße in Island, auf einem abgelegenen Lavafeld an der Südküste.Der einzige Feuerwehrmann (im Bild), hatte knapp 70km Anfahrtsweg zurückzulegen.

 

Platz 3 – Franz Gockel

Franz über sein Foto:

Den Streichholz habe ich vor einem schwarzen Hintergrund plaziert.Die Schärfenebene manuell auf den Streichholz fixiert und diesen angezündet.Die Kamera wurde mit einem Fernauslöser ausgelöst.Brennweite: 134mm, Blende: F/4,4, Zeit : 1/14 sec, ISO: 200

 

Christian bloggt hier über alle Themen rund um den Foto-Treff Bielefeld e.V. Er sorgt für die Connection in den Social Media Kanälen, füttert den Blog mit Input und füllt ihn mit Leben. Außerdem fotografiert er viel und oft, er gestaltet aktiv und mit viel Freude den ftb e.V. mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.