Blog, Fotowettbewerb

Fotowettbewerb November 2018 „Fotografiere Obst in seiner Fülle“


Beim vorletzten Foto-Wettbewerb des Jahres 2018 wurde an die Gesundheit und das Verhindern der weihnachtlichen Völlerei gedacht!
Das Wettbewerbsthema lautete:

„Fotografiere Obst in seiner Fülle“

Von den 10 teilnehmenden Fotografen wurde im Vorfeld genau nachgesehen, welche Früchte zur Kategorie Obst oder eher zu Gemüse zu zählen ist.

Bei der Bildqualität haben es uns die Fotografen nicht einfach gemacht. Die Plätze 1 – 3 teilen sich gleich 5 Fotografen:

Platz 1
ist belegt von Renate Jansen. Das Bild zeigt Papayas auf dem Markt in Costa Rica.

Platz 2
teilt sich Jürgen Amling, mit seinem Foto eines Kürbiswettbewerbs,
mit Rolf Mylius mit seiner Abbildung von aufgeschnittenem Obst in Scheiben mit Hintergrundbeleuchtung.

Platz 3
geht an Erika Egert mit Mandarinen, fotografiert im Real-Markt
und an Joscha Panitz mit Äpfeln und einem verschrumpelten Apfel.

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Platz 1 – Renate Jansen

Renate schreibt über ihr Foto:
„Der Markt von San José in Costa Rica bietet eine bunte Vielfalt an Obst und Gemüse.
 Die aufgeschnittene Papaya sah besonders verlockend aus.“

Platz 2 – Jürgen Amling

Jürgen schreibt über sein Foto:
„Das Foto wurde beim Kürbiswettbewerb auf Schloss Ippenburg in Bad Essen während des Herbstfestivals aufgenommen.“

Platz 2 – Rolf Mylius

Rolf schreibt über sein Foto:
„Das Foto zeigt Zitrusfrüchte im Durchlicht. Sie wurden in dünne Scheiben geschnitten und auf einer milchigen Glasscheibe ausgelegt.Unter der Glasscheibe wurde ein Blitz angebracht, der die Fläche gleichmässig ausgeleuchtet hat. Die Lichtmenge wurde dabei so eingestellt, dass die Struktur des Fruchtfleisches klar zu erkennen ist.“

Platz 3 – Erika Eger

Erika schreibt über ihr Foto:
„Mein Bild ist in der Obst Abteilung eines Supermarktes entstanden.
Nach anfänglicher Skepsis des Personals durfte ich mich kurz bei den frische Artikeln austoben“

Platz 3 – Joscha Panitz

Joscha schreibt über sein Foto:
„Bei dem Foto ging es mir hauptsächlich um die Spiegelung.
 Als Unterlage diente mir eine schwarze Plexiglasscheibe.
 Die Anordnung der Äpfel in einer Reihe schien mir am effektivsten zu sein.“

Christian bloggt hier über alle Themen rund um den Foto-Treff Bielefeld e.V. Er sorgt für die Connection in den Social Media Kanälen, füttert den Blog mit Input und füllt ihn mit Leben. Außerdem fotografiert er viel und oft, er gestaltet aktiv und mit viel Freude den ftb e.V. mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.